Basiswissen

Holen Sie sich Quellensteuer zurück!

Investieren Sie als österreichischer Privatanleger in ausländische Wertpapiere wie Aktien und Anleihen? Dann können Sie sich einen Teil der Steuern wieder zurück holen. Dafür müssen Sie aber selbst aktiv werden!

Wir haben für Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen an die Redaktion zusammengestellt. Diese sollen Ihnen typische Anfängerfehler ersparen und Sie bei Ihrer erfolgreichen Geldanlage in Aktien unterstützen.

Damit kein Ungleichgewicht zwischen den Akteuren auf dem Finanzmarkt herrscht, ist ein gewisses Maß an Überwachung nötig. In Österreich ist dafür die Finanzmarktaufsicht - kurz FMA - zuständig, welche im Jahr 2002 gegründet wurde.

Chefredakteur Hanseatischer Börsendienst

In den zurückliegenden Jahren haben wir uns relativ wenig mit dem Thema Markttiming beschäftigt. Doch das Risiko an den Aktienmärkten steigt wieder. Anleger sollten sich stets bewusst sein, wo wir an der Börse derzeit stehen und welche Risiken lauern. Hierzu werfen wir einen Blick auf wichtige Indikatoren, um zu sehen, wo bereits Warnsignale gesendet werden...

Geduld, Disziplin und Durchhaltevermögen, sind die drei wichtigsten Regeln, die man als erfolgreicher Anleger an den Tag legen sollte. Sie bestimmen fast ausschließlich über den Erfolg an der Börse. Aber hält man sich nicht an die genannten Verhaltensweise, wird die Niederlage definitiv nicht weit sein.

- Market-Order Der Anleger muss sich vor der Abgabe der Order über die Orderart (Kauf oder Verkauf), das betreffende Wertpapier (Wertpapierkennnummer, WKN / ISIN), Stückzahl, Börsenplatz, Limit und den Gültigkeitszeitraum des Auftrags klar werden. Eine Market-Order wird zum bestmöglichen Kurs ausgeführt...

a. Anleihen Ein Anleger, der den Schwankungen an den internationalen Aktienmärkten entfliehen will und sich eine gewisse Konstanz hinsichtlich der erzielten Renditen wünscht, könnte sich mit der Assetklasse Anleihe beschäftigen. Denn beim Kauf einer Anleihe erhält man in der Regel eine feste Verzinsung für angelegtes Kapital (Kupon). Daneben gibt es auch zahlreiche Anleihen, die eine variable Verzinsung aufweisen. Bei Anleihen bilden die Zinseinnahmen die wichtigste Ertragskomponente. Wechselkurse können aber eben­falls eine sehr wichtige Rolle spielen, wenn man sich entschließt, beispiels­weise außerhalb der Eurozone sein Kapital anzulegen...

Basiswissen mein Geld

Die wichtigste Funktion der Aktienmärkte ist es, Kapital für Investitionen und für die Umsetzung neuer Geschäftsideen bereitzustellen, welche anderenfalls womöglich niemals verwirklicht werden könnten. Die Börse hat also eine Aufgabe – das Zusammenführen von Ihnen als Anleger mit den Unternehmen, die Aktien ausgeben bzw. ausgegeben haben.

An der Börse scheint es gewisse Fallen zu geben, in die viele Anleger und Analysten immer wieder hineintappen. So gibt es diverse empirische Untersuchungen, wonach ausgerechnet die von der breiten Masse der Anleger und Analysten besonders bewunderten Aktien weit unterdurchschnittlich abschneiden. Eine Untersuchung, die einen Zeitraum von 34 Jahren abdeckt, ergab beispielsweise: Die Performance der bewunderten Aktien lag in den kommenden Jahren deutlich niedriger als eine Vergleichsgruppe von vernachlässigten und eher unbeliebten Aktien...

AKTIEN-SPEZIALWERTE konzentriert sich auf werthaltige Small Cap Investments und liefert tiefgehende Analysen aus der deutschen Nebenwerteszene. Wir verstehen uns als Experten für Sondersituationen, Zukunftswerte, Turnarounds und andere Spezialwerte, die extreme fundamentale Unterbewertungen und deutlich überdurchschnittliche Chance-/Risikoprofile aufweisen...