Für unsere Leser

Warum haben wir eine so hohe Geldentwertung? Da fällt Ihnen spontan der Krieg in der Ukraine ein? Dann sind sie auf die manipulative, aber in den Mainstream-Medien weit verbreitete Argumentation hereingefallen.

Mit der Umbenennung in Meta Platforms hat Facebook das Rennen um die Vorherrschaft im sogenannten Metaverse intensiviert. Bis zu diesem radikalen Schritt des führenden Sozialen Netzwerks konnten sich lediglich einige technik-verrückte Menschen etwas darunter vorstellen. Inzwischen ist das Metaversum jedoch in aller Munde. Auch in der Anlegergemeinde.

Wechselkurse zählen zu den wichtigen Einflussgrößen für fast jedes Aktien-Investment. Bei Aktien in Fremdwährungen ohnedies, aber auch, wenn Anleger den eigenen Währungsraum nicht verlassen.

Mitten in Europa herrscht Krieg. Was sich vor einigen Tagen noch keiner vorstellen konnte, wurde nun Realität. Auch Finanzexperten glaubten nicht daran, dass es zu einer kriegerischen Auseinandersetzung zwischen Russland und der Ukraine kommen wird. Nun wurden sie eines Besseren belehrt und der Aktien- und Börsenmarkt stürzt in eine schwere Krise.

Die Anleger müssen sich derzeit mehr mit dem Thema Politik beschäftigen, als den meisten von ihnen recht sein dürfte. Dafür sorgt momentan primär der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine, hat dieser doch in der laufenden Woche einen neuen Siedepunkt

Er ist wieder da. Bisher noch klein und kümmerlich, doch immerhin ist er zurück – der Zins. Nachdem die Rendite deutscher Staatsanleihen mit Laufzeit von 10 Jahren in den zurückliegenden Monaten negativ war, erhält der Käufer dieser Anleihe jetzt wieder eine positive Verzinsung von 0,29 Prozent.

Trotz Pandemie, Inflationsangst und geopolitischen Unsicherheiten ist es unseren Analysten gelungen sehr gute Ergebnisse zu erwirtschaften...

Bisher sind physische Börsentage leider noch nicht wieder möglich. Um den grossen Informationsbedarf weiterhin zu decken, findet am 5. Juni die dritte Auflage unseres Börsentages ONLINE statt. Auch diesmal gibt es eine Vielzahl informativer Vorträge im Livestream und die Möglichkeit namhafte Aussteller an ihren virtuellen Messeständen zu besuchen.

Kooperation AB Wirtschaftsdienst GmbH mit Bank Direkt

Abonnenten und Interessenten des Austria Börsenbriefes bzw. der Börsenwerte IF Verlag GmbH erhalten mit einem exklusiven Gutscheincode Sonderkonditionen bei Ihrer Depoteröffnung bei Bank Direkt

Wir wünschen Ihnen gemütliche Weihnachtsfeiertage im Kreis Ihrer Familie und einen zuversichtlichen Start in ein glückliches neues Jahr. Die nächste Ausgabe des Austria Börsenbriefes erscheint nach unserer Weihnachtspause am Dienstag den 5.1.2020