Zum Hauptinhalt springen
Austria Börsenbrief
Wir wissen, wie Börse geht.
Austria Börsenbrief
article.title

Erwartetes Comeback zyklischer Aktien lässt hoffen

10.02.2021 | Austria Börsenbrief Nr. 06/2021

Erste Group stuft die Aussichten für eine Fortsetzung des Aufwärtstrends der globalen Aktien als positiv ein und verweist darauf, dass die bisher veröffentlichten Unternehmensergebnisse mehrheitlich positiv ausgefallen seien. Für Europa wird im Konsens heuer mit einem Anstieg der Gewinne um nahezu 40 Prozent gerechnet. Erste Group geht davon aus, dass insbesondere die Unternehmen zyklischer Sektoren besonders von der erwarteten globalen wirtschaftlichen Erholung profitieren werden. Starke Unternehmensergebnisse kann sich auch Wien auf die Fahne schreiben. So schlugen zuletzt beispielsweise OMV und Raiffeisen Bank International die Markterwartungen. Wien ist ein Markt, der von einem Comeback zyklischer Aktien profitieren würde. Wir sehen den weiter mit der 3000er Marke kämpfenden ATX am Jahresende ein gutes Stück höher als derzeit.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Bestellung

Sollten Sie über einen gültigen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen im nächsten Schritt entwerten. Der Rabattbetrag wird im Warenkorb automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen.

Jahresbezug

345,-

Halbjahresbezug

178,-

Quartalsbezug

90,-

Monatsbezug

31,-

Aktuelle Ausgabe

7.50