Zum Hauptinhalt springen
Austria Börsenbrief
Wir wissen, wie Börse geht.
Austria Börsenbrief
article.title

Die beste aller Börsenwelten

15.01.2020 | Austria Börsenbrief Nr. 03/2020

Das konjunkturelle Umfeld liefert gemischte Signale. Zuletzt haben sich einige wichtige Frühindikatoren verbessert, so dass die Rezessionsgefahr gemindert wurde. Doch der globale Wachstumstrend zeigt keine Dynamik. Dies belegt auch die aktuelle Prognose der Weltbank, die die Erwartungen für das globale Wirtschaftswachstum für dieses und kommendes Jahr weiter leicht nach unten geschraubt hat. Heuer erwarten die Experten ein globales Wachstum von 2,5 Prozent und 2021 eine leichte Steigerung auf 2,6 Prozent. Damit wurde die Prognose um jeweils 0,2 Prozentpunkte gesenkt. Die Volkswirtschaften der Industriestaaten werden nach Einschätzung der Weltbank in diesem Jahr leicht an Schwung verlieren und nur um 1,4 Prozent wachsen, während das Wachstum der Schwellen- und Entwicklungsländer auf 4,1 Prozent steigen soll und somit deutlich dynamischer verläuft. Die Weltbank warnt jedoch vor zahlreichen Risiken, die die aus ihrer Sicht "fragile" Erholung der Weltwirtschaft gefährden könnten.

Unsere Einschätzung: Wir befinden uns in einem Umfeld mit relativ schwachen, jedoch immerhin noch positiven Wachstumsraten. Die internationalen Notenbanken bemühen sich, diese lahmende Konjunktur mit monetären Maßnahmen in Fahrt zu bringen. Dies ist die beste aller Börsenwelten. Ein solches Szenario wirkte sich in der Vergangenheit häufig sehr positiv auf die Entwicklung am Aktienmarkt aus. Wir bleiben für das Börsenjahr 2020 positiv gestimmt und sehen uns in dieser Einschätzung durch die positive Kursentwicklung seit Jahresbeginn bestätigt. Der DAX sollte in den kommenden Börsentagen auf ein neues Rekordhoch klettern können. Dies würde aus charttechnischer Sicht ein klares Kaufsignal auslösen.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Abonnement-Bestellung

Jahres-Abo

315,-

Bestellen

Halbjahres-Abo

162,-

Bestellen

Quartals-Abo

84,-

Bestellen

Monatsabo

29,-

Bestellen