Facebook Pixel
Zum Hauptinhalt springen
Austria Börsenbrief
Wir wissen, wie Börse geht.
Austria Börsenbrief
article.title

ATX ist in guter Startposition für 2020

18.12.2019 | Austria Börsenbrief Nr. 50/2019

Der ATX startete ins Börsenjahr 2019 – wie viele andere Börsen auch – mit Rezessionssorgen und in echter Katerstimmung. Doch von den Ausverkaufsniveaus zu Jahresbeginn konnte sich das österreichische Börsenbarometer zügig erholen. Zum Jahresende 2019 hat sich die Börsenstimmung ein gutes Stück normalisiert und damit gegenüber dem Jahresbeginn verbes­sert. Allerdings ist von Euphorie noch weit und breit nichts zu sehen. Dies eröffnet dem Markt mit Blick auf das anstehen­de Börsenjahr 2020 eine gesunde Ausgangsposition. Es sieht ganz danach aus, dass der ATX den Anfang 2018 gestarteten Abwärtstrend abschütteln kann und sich wieder ein stabiler Aufwärtstrend durchsetzen wird. Im neuen Börsenjahr ist ein Anstieg in Richtung des um knapp 3.700 Punkte liegenden Jahreshochs drin. Dies würde dem ATX Kurspotenzial von rund 16 Prozent eröffnen. Die bisher noch zurückgebliebene Börse Wien ist mit Blick auf die attraktiven Bewertungsrelationen ein Favorit für das neue Börsenjahr.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Abonnement-Bestellung

Jahres-Abo

315,-

Bestellen

Halbjahres-Abo

162,-

Bestellen

Quartals-Abo

84,-

Bestellen