Zum Hauptinhalt springen
Wir wissen, wie Börse geht.
Austria Börsenbrief
Austria Börsenbrief

Die T-Mobile-US-Aktien sind nach wie vor gut unterwegs

17.08.2022 | Austria Börsenbrief Nr. 32/2022

In Ausgabe 23-22 hatten wir abseits vom internationalen Musterdepot eine Kaufempfehlung zugunsten der Aktien von T-Mobile US (ISIN: US8725901040 - Dollar 146,63, Euro 143,76) abgegeben. Das passierte zu Kursen von 138,59 Dollar, so dass sich erste Buchgewinne ergeben. Die Bilanz auf Euro-Basis fällt gemessen an der Einstiegsnotiz von 128,72 Euro dank der Aufwertung des Dollar sogar schon prozentual zweistellig aus.

Das von dem US-Mobilfunk-Dienstleister für das erste Halbjahr vorgelegte Zahlenwerk fiel zwar nur durchwachsen aus. Die Anleger waren aber zufrieden mit dem vom Vorstand abgegebenen Ausblick. Demnach rechnen die Verantwortlichen nun im Gesamtjahr mit einem Nettozuwachs an Postpaid-Kunden von 6,0 - 6,3 Mio., nach bislang in Aussicht gestellten 5,3 - 5,8 Mio. Beim freien Cashflow lautet die neue Vorhersage nunmehr 7,3 - 7,6 Mrd. Dollar, nach zuvor 7,2 - 7,6 Mrd. Dollar. Die erwarteten Synergien aus der Fusion mit Sprint taxiert die Deutsche TelekomTochter neuerdings auf 5,4 - 5,6 Mrd. Dollar, nachdem sich die Erwartungshaltung hier zuletzt bei 5,2 - 5,4 Mrd. Dollar bewegte.

Durch den erneuten Prognoseanstieg verbessert sich aus Sicht der DZ Bank die Wahrscheinlichkeit, dass im Verlauf der nächsten zwölf Monate das grundsätzlich angedachte Aktienrückkaufprogramm in die Tat umgesetzt werden könnte. Der Konzern profitiert laut den dortigen Analysten weiter von Synergien aus der erfolgten Akquisition von Sprint. Preiserhöhungen der Wettbewerber im Quartal schlagen sich zudem in einem Sektorweit starken Vertragskundenzuwachs nieder. Den als fair erachteten Wert hob das Institut von 155 Dollar auf 165 Dollar an. Zur Begründung für eine bekräftige Kaufempfehlung hieß es zudem, man sehe die Gesellschaft auch als Profiteur einer mittelfristig verstärkten industriellen Nutzung des bereits heute in vielen Teilen der USA einsatzfähigen 5G-Mobilfunknetzes.

Der Aktienkurs ist dicht am bisherigen Schlussrekordhoch von 149,41 Dollar. Bei einem Vorstoß auf neue Bestmarken würde auch die Charttechnik unsere nach wie vor positive Haltung zu diesem Titel noch einmal zusätzlich untermauern.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein.
Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Bestellung

Sollten Sie über einen gültigen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen im nächsten Schritt entwerten.
Der Rabattbetrag wird im Warenkorb automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen.

Jahresbezug

345,-

Monatsbezug

31,-