Zum Hauptinhalt springen
Wir wissen, wie Börse geht.
Austria Börsenbrief
Austria Börsenbrief

Insiderkäufe nach 90%-Kursrutsch

10.08.2022 | Austria Börsenbrief Nr. 31/2022

Bei AMS Osram (ISIN AT0000A18XM4 – Euro 7,91) waren zuletzt Insiderkäufe von Aufsichtsrat Dr. Wolfgang Leitner zu beobachten. Leitner traut dem Technologietitel somit offenbar eine Trendwende nach einer langen Schwächephase zu. Der Technologietitel ist gegenüber dem 2018 Kurshoch um mehr als 90 Prozent eingebrochen. Aus charttechnischer Sicht ist auf den ersten Blick ersichtlich, dass der übergeordnete Abwärtstrend weiterhin intakt ist. Auf der anderen Seite sind aus kurzfristigem Blickwinkel erste konstruktive Signale erkennbar, die auf einen beginnenden Bodenbildungsprozesses hindeuten, an der sich ein neuer Aufwärtstrend anschließen könnte. Angesichts der hohen Verschuldung sowie der Unsicherheiten bezüglich der künftigen Konsumstimmung ist AMS Osram ein Hochrisikoinvestment. Doch auf der anderen Seite ist das auf Sensorik und Beleuchtung ausgerichtete Technologieunternehmen zukunftsträchtig positioniert, so dass wir dem Aktienkurs spekulativ hohes Turnaround-Potential zubilligen.

Wir meinen: Risikobereite Anleger können hier mit sehr vorsichtiger Depotgewichtung auf einen Turnaround spekulieren.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein.
Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Bestellung

Sollten Sie über einen gültigen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen im nächsten Schritt entwerten.
Der Rabattbetrag wird im Warenkorb automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen.

Jahresbezug

345,-

Monatsbezug

31,-