Zum Hauptinhalt springen
Hanseatischer Börsendienst
Börsenerfolge seit 1961 am deutschen Aktienmarkt.
Hanseatischer Boersendienst
article.title

Rekordgewinn bei Hornbach Baumarkt

23.05.2022 | Hanseatischer Börsendienst Nr. 11/2022

Hornbach Baumarkt (ISIN DE0006084403 - Euro 50,90) hat überzeugende Zahlen für das Geschäftsjahr 2021/22 vorgelegt. Der Umsatz wurde um 7,4% auf ein Rekordniveau von nahezu 5,5 Mrd. Euro verbessert. Dabei gewann das Unternehmen weiterhin Marktanteile. Von den sechs umsatzstärksten Baumarkt-Filialisten in Deutschland ist es Hornbach im Kalenderjahr 2021 als einzigem Unternehmen gelungen, nach dem Corona-Boom 2020 erneut ein Umsatzplus zu erwirtschaften. Der Gewinn je Aktie legte auf beeindruckende 5,94 (4,82) Euro je Aktie zu. Zum Vergleich: Der Gewinn je Aktie der Muttergesellschaft Hornbach Holding legte zeitgleich auf 12,48 (10,33) Euro zu. Hornbach-Baumarkt Vorstandschef Erich Harsch blickt zuversichtlich auf die weitere Entwicklung: „Die Nachfrage ist hoch und wir stellen uns darauf ein, dass der Trend zur Verschönerung der privaten Haushalte auch mittelfristig anhalten wird, zumal immer mehr Menschen auch nach Aufhebung der Corona-Beschränkungen von zu Hause aus arbeiten. Darüber hinaus ist der Bedarf an energieeffizienten Renovierungen angesichts steigender Energiepreise und der Notwendigkeit zur Reduzierung von CO2-Emissionen noch dringender geworden.“ Allerdings belasten anhaltende geopolitische Unsicherheiten und damit verbundene Preiserhöhungen für Produkte und Dienstleistungen. Konkret geht der Vorstand vor diesem Hintergrund in seinem „Basisszenario“ für das Geschäftsjahr 2022/23 davon aus, dass das bereinigte EBIT (operativer Gewinn) leicht unterhalb des Niveaus des Geschäftsjahres 2021/22 (314,7 Mio. Euro) liegen wird.

Unsere Einschätzung: Hornbach Baumarkt wurde zuletzt an der Börse Hamburg um 50,90 Euro gehandelt. Damit liegt das aktuelle KGV bei nur 8,6. Wir sehen weiterhin eine gute Chance, im Falle eines Squeeze Outs einen deutlich höheren Preis zu erhalten und stufen den Titel als unterbewertet ein.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Bestellung

Sollten Sie über einen gültigen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen im nächsten Schritt entwerten. Der Rabattbetrag wird im Warenkorb automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen.

Jahresbezug

220,-

Monatsbezug

20,-