Zum Hauptinhalt springen
Hanseatischer Börsendienst
Börsenerfolge seit 1961 am deutschen Aktienmarkt.
Hanseatischer Boersendienst
article.title

Börsenampel springt erstmals glatt auf Grün

05.01.2021 | Hanseatischer Börsendienst Nr. 01/2021

Der Aufschwung wird von vielen Branchen und Einzelwerten getragen. 82 Prozent der deutschen Aktien notieren oberhalb ihrer gleitenden 200-Tagelinien. Somit ist der Aufschwung breit angelegt, was positiv zu werten ist. Der auf Rekordhoch gestiegene DAX liegt natürlich auch oberhalb seiner gleitenden 200-Tagelinie, die zudem zuletzt auch von einem Seitwärtstrend in den Aufwärtstrend übergegangen ist. Somit springt die Börsenampel von Gelb/Grün jetzt auf glatt Grün. Allerdings hat die Entwicklung aus kurzfristiger Sicht einen kleinen Schönheitsfehler: Das am ersten Handelstag des Jahres erreichte Rekordhoch konnte nicht ganz gehalten werden. Generell ist der Zeitpunkt für Aktienkäufe günstig, wie die Börsenampel signalisiert. Doch vorsichtige Anleger sollten zunächst die nächsten Handelstage abwarten, um zu sehen ob sich ein positiver Trend durchsetzt. Die ersten Tage des Börsenjahres sind nicht selten wichtige Wegweiser für die Entwicklung der kommenden Börsenmonate.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Bestellung

Sollten Sie über einen gültigen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen im nächsten Schritt entwerten. Der Rabattbetrag wird im Warenkorb automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen.

Jahresbezug

220,-

Halbjahresbezug

120,-

Monatsbezug

20,-

Aktuelle Ausgabe

10,-