Facebook Pixel
Zum Hauptinhalt springen
Der Internationale
Global in Gewinner-Aktien investieren.
Der Internationale
article.title

Pernod-Ricard glänzt weiter als charttechnischer Dauerläufer

10.09.2019 | Der Internationale Nr. 19/2019

Unser Depot-Mitfavorit Pernod-Ricard (ISIN: FR0000120693, 168,65 Euro) berichtete Ende August für das Ende Juni abge­laufene Geschäftsjahr 2018/19 einen um 8% auf 1,46 Mrd. Euro gesunkenen Nettogewinn, was negativen Sondereffekten und einer hohen Vergleichsbasis geschuldet war. Der Umsatz kletterte um 5,3% auf 9,2 Mrd. Euro, wobei das organische Wachstum 6,0% betrug. Für das laufende Geschäftsjahr 2019/20 stellt der Spirituosenhersteller ein organisches Wachstum beim bereinigten operativen Gewinn von 5 bis 7% in Aussicht. Der Markt konnte damit gut leben, wie die Kursent­wicklung zeigt, wobei Analysten den Ausblick zumeist aber als etwas konservativ einstuften. Wichtig aus Anlegersicht ist, dass für das vergangene Geschäftsjahr eine von 2,36 Euro auf 3,12 Euro je Aktie erhöhte Dividende winkt. Zudem soll bis 2020/21 ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von maximal 1 Mrd. Euro durchgeführt werden. Das sollte den Kurs stützen und das gilt auch mit Blick auf die Charttechnik. Die Commerzbank stuft Pernod-Ricard jedenfalls als einen technischen Marathon­läufer ein, der sich seit August 1990 in einer intakten langfristi­gen Bilderbuch-Hausse befinde.  

Uns bestärkt der starke Chart darin, hier investiert zu bleiben.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Abonnement-Bestellung

Jahres-Abo

210,-

Bestellen

Halbjahres-Abo

110,-

Bestellen