Zum Hauptinhalt springen
Wir wissen, wie Börse geht.
Austria Börsenbrief
Austria Börsenbrief

Bodenbildungsversuch trotz schwacher Zahlen

27.07.2022 | Austria Börsenbrief Nr. 29/2022

SAP (ISIN DE0007164600 – Euro 89,22) gelingt bisher keine Rückkehr in den Aufwärtstrend – weder operativ noch an der Börse. Der Software-Titel, den wir im Herbst 2020 um 100 Euro aus dem Musterdepot verkauft hatten, legte schwache Zahlen für das zweite Quartal vor und musste die Prognose für das 2022er Betriebsergebnis nach unten korrigieren. Statt der bisher angepeilten 7,8 bis 8,25 Mrd. Euro trauen sich die Walldorfer jetzt nur noch 7,6 bis 7,9 Mrd. Euro zu. Begründet wird dies mit Kosten für die Einstellung der Geschäfte in Russland und Belarus sowie der Schwäche bei den Softwarelizenzverkäufen. Rund läuft es hingegen weiterhin für das wichtige, weil zukunftsträchtige Cloud-Geschäft. Die deutsche Bank bezeichnete die Cloud-Dynamik bei SAP angesichts des schwächeren Makroumfelds als beeindruckend und stuft den DAX-Titel als kaufenswert mit Kursziel 115 Euro ein. Andere Analysten äußerten sich deutlich skeptischer. Positiv werten wir, dass die negativen Neuigkeiten keinen weiteren Druck auf den Aktienkurs ausgelöst haben. Der übergeordnete Abwärtstrend der Aktie ist zwar intakt, doch es sind erste, zarte Anzeichen eines Bodenbildungsversuchs oberhalb von 83 Euro zu erkennen.

Risikobereite Anleger können darauf setzen, dass die Börse die hohe Dynamik im Cloudgeschäft in Zukunft wieder stärker honorieren wird und einen antizyklischen, spekulativen Einstieg riskieren. Wir erwarten zum Jahresende durchaus wieder Kurse oberhalb der Marke von 100 Euro. Zur Absicherung der Position sollte dann ein Stopp auf Schlusskursbasis um 80 Euro vorgemerkt werden.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein.
Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Bestellung

Sollten Sie über einen gültigen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen im nächsten Schritt entwerten.
Der Rabattbetrag wird im Warenkorb automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen.

Jahresbezug

345,-

Monatsbezug

31,-