Zum Hauptinhalt springen
Austria Börsenbrief
Wir wissen, wie Börse geht.
Austria Börsenbrief
article.title

Nachlassende Dynamik als Warnsignal

14.07.2021 | Austria Börsenbrief Nr. 27/2021

Der DAX notierte bereits am 19. April um 15.500 Punkte und somit nur rund zwei Prozent unterhalb des aktuellen Kursniveaus. Dies belegt, dass der deutsche Leitindex ungeachtet einiger neuer Rekordhochs in den zurückliegenden Wochen kaum mehr richtig vorangekommen ist und in einer engen Kursspanne pendelt. Immerhin klettere der DAX, im Gegensatz zum ATX, zuletzt wieder nach oben und notiert im Bereich der historischen Höchstmarken. Bisher ist somit der langfristige Aufwärtstrend intakt. Allerdings stellt die nachlassende Aufwärtsdynamik ein Warnsignal dar. Zudem würde sich das charttechnische Bild klar eintrüben, falls der DAX die Marke von 15.300 Punkten nach unten unterschreiten würde.

Anleger sollten die Börsenentwicklung somit auch während der oftmals volatilen Sommerwochen aufmerksam verfolgen.

 

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Bestellung

Sollten Sie über einen gültigen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen im nächsten Schritt entwerten. Der Rabattbetrag wird im Warenkorb automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen.

Jahresbezug

345,-

Monatsbezug

31,-