Zum Hauptinhalt springen
Austria Börsenbrief
Wir wissen, wie Börse geht.
Austria Börsenbrief
article.title

Telekom Austria ist nach Kursrutsch attraktiv bewertet

22.06.2022 | Austria Börsenbrief Nr. 25/2022

Telekom Austria (ISIN AT0000720008 – Euro 6,36) wurde von Erste Group auf die Kaufliste gesetzt. Das Kursziel wurde von 8,3 auf 8,5 Euro angehoben. Der zuständige Analyst verweist auf eine anhaltend starke Nachfrage nach Breitband-Produkten, hob die Umsatzerwartung an und traut dem Konzern höhere Gewinnmargen zu. Zudem sei das Weißrussland-Exposure (Umsatzanteil rund 9%) bereits mehr als ausreichend im Aktienkurs eingepreist. Erste Group sieht Telekom Austria gut positioniert, in den kommenden Jahren ein attraktiver Dividendenwert zu bleiben, gestützt durch hohe Cash Flows und eine rasche Entschuldung. Die Analysten prognostizieren für das Geschäftsjahr 2022 eine Dividende von 0,33 Euro, womit die Dividendenrendite bei 5,2 Prozent liegen würde. Weniger zuversichtlich äußerte sich jüngst Citigroup, die das Kursziel von 7,5 auf 7,0 Euro reduzierten und den Titel neutral einstufen.

Wir meinen: Die Dividendenrendite ist sehr attraktiv. Zudem ist Telekom Austria im Branchenvergleich attraktiv bewertet. Wir stufen die Aktie als unterbewertet ein, warten jedoch noch eine charttechnische Verbesserung ab.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Bestellung

Sollten Sie über einen gültigen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen im nächsten Schritt entwerten. Der Rabattbetrag wird im Warenkorb automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen.

Jahresbezug

345,-

Monatsbezug

31,-