Zum Hauptinhalt springen
Money Mail
Aktiv investieren und profitieren.
Money Mail
article.title

Der aktuelle Umbau der DAX-Index-Familie betrifft unsere Kauftipps

04.09.2021 | Money Mail Nr. 104/2021

Die Deutsche Börse gab am Freitagabend die Veränderungen auf Einzelwerteebene im Zuge der größten Indexreform in der
Geschichte des DAX bekannt. Der deutsche Leitindex wird dabei bekanntlich von 30 auf 40 Mitglieder erweitert. Zugleich
wird der MDAX von 60 auf 50 Mitglieder verkleinert. Die Änderungen werden zu den Schlusskursen am 17. September
vollzogen und treten mit Handelsbeginn am 20. September in Kraft. Auf Seite 5 sind die Veränderungen in den einzelnen
Indizes tabellarisch abgebildet. Der MDax wird laut Index-Experten durch den Umbau bedeutungsloser. Sein am Streubesitz orientierter Börsenwert wird
drastisch um fast die Hälfte sinken. Der durchschnittliche Börsenwert eines Dax-Konzerns, gemessen an den frei
handelbaren Aktien, werde künftig fast zehnmal so hoch sein wie der eines mittleren MDax-Unternehmens, resümiert Analyst
Uwe Streich von der Landesbank Baden-Württemberg in einer Meldung der Nachrichtenagentur dpa-AFX. Von unseren bestehenden alten Kaufempfehlungen sind folgende Unternehmen betroffen (9 Aufsteiger, 2 Absteiger): DAX-Aufstieg: Airbus, Zalando, Hellofresh, Porsche, Brenntag. MDAX-Aufstieg: Hypoport SDAX-Aufstieg: PVA Tepla, Secunet Securities, STO, SDAX-Abstieg: Süss Microtec TecDax-Abstieg: LPKF
Unser Fazit: Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Indizes nachbildende Fonds. Diese müssen entsprechend
umschichten und umgewichten, was die Kurse beeinflussen kann. Folglich sind bis zur Umsetzung der Beschlüsse am 17.
September noch Einflüsse denkbar. Unsere Anlageentscheidungen erfolgen unabhängig von einer Indexzugehörigkeit einer
Aktie. Folglich ändert sich wegen der jetzigen Beschlüsse auch nichts an unserem Urteil zu den Altempfehlungen.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Bestellung

Sollten Sie über einen gültigen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen im nächsten Schritt entwerten. Der Rabattbetrag wird im Warenkorb automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen.

Jahresbezug

257,-

Monatsbezug

24,-