Zum Hauptinhalt springen
Money Mail
Aktiv investieren und profitieren.
Money Mail
article.title

Die Aktien der Deutschen Telekom erweisen sich derzeit als Stabilitätsanker

17.05.2022 | Money Mail Nr. 058/2022

Die allgemeine Lage am deutschen Aktienmarkt gestaltet sich trotz der in der Vorwoche verbuchten Kursgewinne weiter schwierig. Erstaunlich schlagen sich aber die Anteilsscheine der Deutschen Telekom AG (ISIN: DE0005557508, 18,08 Euro). Denn der Kurs der T-Aktien ist auf neue Jahreshochs vorgerückt und die Notiz hat das im März aufgestellte Jahrestief von 15,10 Euro zuletzt deutlich hinter sich gelassen.

Einher geht diese Entwicklung mit der Meldung, wonach der Telekomkonzern für das erste Quartal 2022 leicht über den Erwartungen liegende Ergebnisse für das erste Quartal vorgelegt hat. Wobei sich dabei erneut das US-Geschäft als der nach wie vor wichtigste Wachstumsträger erwies. Das mobile Hochgeschwindigkeitsinternet in den USA zeigt sich als neuer Wachstumsbereich für das Unternehmen, da insbesondere Kunden in ländlichen Gebieten ihre Festnetzanschlüsse gegen mobile Lösungen eintauschten. Keine neuen Informationen brachte der Quartalsausweis hingegen zum angedachten Verkauf einer Beteiligung am Tower-Geschäft.

Bereinigt um die positiven Auswirkungen der stärkeren Fremdwährungen stieg der Umsatz in den ersten drei Monaten um 1,7% gegenüber dem Vorjahr und lag damit leicht über den Erwartungen der Analysten. Das EBITDA stieg um 2,4% und lag damit 3% über den Prognosen. Das Unternehmen hob seine Vorhersage erneut an und erwartet nun für 2022 ein EBITDA von mehr als 36,6 Mrd. Euro gegenüber der vorherigen Prognose von rund 36,5 Mrd. Euro. Der freie Cashflow für 2022, der sich auf rund 10 Mrd. Euro belaufen sollte, wird nun auf über 10 Mrd. Euro geschätzt.

Die Analysten bei der Bank Julius Bär bekräftigten im Anschluss an die Zahlenvorlage ihre mit einem Kursziel von 20,00 Euro versehene Kaufempfehlung. Zur Begründung verwiesen sie auf eine niedrige Bewertung, das sich beschleunigende Wachstum beim freien Cashflow, den wahrscheinlichen Verkauf eines großen Anteils am Tower-Geschäft und der Dividendenerhöhungen und/oder Aktienrückkäufen in den kommenden Jahren. Und auch wir raten dazu, bei dieser Altempfehlung, bei der wir in Money Mail-Ausgabe 124-19 zu Notierungen von 15,95 Euro zum Einstieg geblasen haben, investiert zu bleiben

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Bestellung

Sollten Sie über einen gültigen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen im nächsten Schritt entwerten. Der Rabattbetrag wird im Warenkorb automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen.

Jahresbezug

257,-

Monatsbezug

24,-