Zum Hauptinhalt springen
Money Mail
Aktiv investieren und profitieren.
Money Mail
article.title

Einzelhandelsaktien beschert die hohe Inflation in diesem Jahr eine miserable Performance

10.05.2022 | Money Mail Nr. 055/2022

Der Einzelhandelssektor war zum Ende der Vorwoche der Sektor mit der schlechtesten Performance im Stoxx Europe 600- Universum mit einem Verlust von 33% im laufenden Jahr, nachdem er vier Monate in Folge gefallen ist.

Laut Unicredit Research spiegelt dies die negative Verbraucherstimmung wider, da die Käufer aufgrund der hohen Inflation weniger Geld ausgeben können, die Kosten steigen und die Konsumenten unter Druck stehen.

Die Bewertungen sind von einem KGV von rund 27 im letzten Jahr auf derzeit unter 15 gesunken, dem niedrigsten Stand seit 2014. Mit einem Aufschlag von nur 10% gegenüber dem breiteren Markt sind Einzelhandelsunternehmen auf relativer Basis so günstig wie seit der globalen Finanzkrise 2008/09 nicht mehr.

Das allgemein trübe Bild, das der Einzelhandelssektor derzeit an der Börse abgibt, wird durch die niedrigste Gewinnspanne im europäischen Branchenuniversum noch verschärft. Die Analysten bei Unicredit Research sehen vor diesem Hintergrund daher vorerst kein Potenzial für eine nachhaltige Stabilisierung des Sektors und sie empfehlen folglich weiterhin eine Untergewichtung dieses Segments.

Fazit: Solange die stark steigenden Preise den Verbrauchern das Leben schwer machen, sehen auch wir bei den Einzelhandelsaktien kein nachhaltiges Erholungspotenzial. Irgendwann wird zwar auch diese Branche wieder ein Kauf sein, aber nicht unbedingt jetzt schon. Das bestätigen übrigens auch intakte charttechnische Abwärtstrends, was übrigens auch für die USA in Form des Dow Jones U.S. Retail Index gilt, der in diesem Jahr auf Kursverluste von rund 27% sitzt.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Bestellung

Sollten Sie über einen gültigen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen im nächsten Schritt entwerten. Der Rabattbetrag wird im Warenkorb automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen.

Jahresbezug

257,-

Monatsbezug

24,-