Zum Hauptinhalt springen
mein GELD.plus
Für Sparer, die einmal monatlich Geld anlegen.
Mein Geld Plus
article.title

Themen des mein Geld.plus Nr. 08/2021

Designelement

Zu teuer ist relativ

17.08.2021 | mein Geld.plus Nr. 08/2021

Im DAX wurde nun endlich die Marke von 16.000 Punkten geknackt. Und wieder kommen die Mahner, die sagen: Jetzt ist es aber Zeit zu verkaufen. Doch dieselben Mahner hatten ähnlich bereits bei der letzten runden Marke von 15.000 Zählern argumentiert, und bei der davor und der vorherigen. Man sieht also: Zu teuer ist immer relativ. Eines muss man sich als langfristiger Aktienanleger klarmachen: Die Börse steigt auf lange Sicht – zwar gibt es dazwischen immer wieder Einbrüche – aber diese egalisieren sich. Schauen Sie sich einfach einmal einen DAX-Chart der letzten 20 Jahre an. Die Finanzkrise, die Eurokrise, die Coronakrise – alle sind inzwischen Geschichte und nur noch mit einem kleinen Zacken im Kursverlauf erkennbar. Dieses Muster lässt sich in den meisten Indizes der Industriestaaten exakt so erkennen – in den USA genauso wie in Europa. Selbst der oft geschmähte österreichische Leitindex ATX rückte zuletzt auf 3.600 Punkte vor. Damit hat der Index nicht nur ein neues Jahreshoch erreicht, sondern kletterte auf das höchste Kursniveau seit Anfang 2018. Wer nun noch Stockpicking betreibt, wie wir das tun, kann sich entspannt zurücklehnen und die Krisen sein lassen.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Bestellung

Sollten Sie über einen gültigen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen im nächsten Schritt entwerten. Der Rabattbetrag wird im Warenkorb automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen.

Jahresbezug

120,-

Monatsbezug

11,-