Zum Hauptinhalt springen
Hanseatischer Börsendienst
Börsenerfolge seit 1961 am deutschen Aktienmarkt.
Hanseatischer Boersendienst
article.title

Neue Virus-Variante verunsichert

22.12.2020 | Hanseatischer Börsendienst Nr. 26/2020

In Großbritannien wurde eine neue Variante des Coronavirus entdeckt. Daher schottet sich Europa zunehmend mit Flugverboten sowie Grenzschließungen vom Vereinigten Königreich ab. Das Virus ist nach ersten Erkenntnissen britischer Wissenschaftler um bis zu 70 Prozent ansteckender als die bisher bekannte Form. Zudem belasten zuletzt die zähen Brexit-Verhandlungen. Es wird wahrscheinlicher, dass kein Abkommen gelingen wird. Dies sorgte am Montag zunächst einmal zumindest für eine Unterbrechung der Jahresendrally und für einen Rücksetzer am Aktienmarkt. Positives ist hingegen aus den USA zu vernehmen. Demokraten und Republikaner im USKongress haben sich nach monatelangem Streit auf ein weiteres gewaltiges Corona-Konjunkturpaket im Volumen von rund 900 Milliarden Dollar verständigt. n

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Bestellung

Sollten Sie über einen gültigen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen im nächsten Schritt entwerten. Der Rabattbetrag wird im Warenkorb automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen.

Jahresbezug

220,-

Halbjahresbezug

120,-

Monatsbezug

20,-

Aktuelle Ausgabe

10,-