Zum Hauptinhalt springen
Börsenerfolge seit 1961 am deutschen Aktienmarkt.
Hanseatischer Börsendienst
Hanseatischer Boersendienst

Bildung bringt die beste Rendite!

01.08.2022 | Hanseatischer Börsendienst Nr. 16/2022

Sie sind Aktionär. Das ist gut. Aktien sind das zweitbeste langfristige Investment, das Sie tätigen können. Und Aktien könnten durchaus noch helfen, die aktuellen Herausforderungen besser zu meistern. Die Preise im Supermarkt und an der Tankstelle steigen. Die Zukunft könnte tatsächlich herausfordernder werden als die vergangenen Jahre. Erfolg und Wohlstand dürften noch schwieriger zu erreichen sein als in der Vergangenheit. Doch glücklicherweise ist das schwieriger gewordene Umfeld für die eigene Zukunft nicht maßgeblich verantwortlich. Der Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft liegt weiterhin maßgeblich in unseren eigenen Händen.

Um auf eine erfolgreiche Zukunft zuzusteuern, sollte jeder einzelne möglichst das tun, was die Erfolgreichen dieser Welt tun! Es scheint tatsächlich ein gemeinsames, globales Erfolgskonzept zu geben. Die US-Forscherin Sarah Stanley Fallaw interviewte mehr als 600 Millionäre in den USA. Dabei stellte sie fest, dass der finanzielle Erfolg stark daran geknüpft ist, wie die Menschen ihre Zeit nutzen. Eine der wichtigsten Erkenntnisse: Millionäre verbringen durchschnittlich ungefähr dreimal so viel Zeit mit dem Lesen wie der durchschnittliche Amerikaner. Es ist bekannt, dass viele erfolgreiche Menschen auch Unmengen an Büchern lesen. Die Milliardäre Bill Gates oder Mark Zuckerberg beispielsweise lesen nach eigenen Angaben etwa 20 bis 50 Bücher im Jahr – ganz überwiegend Sachbücher. Tesla-Gründer Elon Musk, Mitgründer von Paypal und Vorstandsvorsitzender des Elektro-Autoherstellers Tesla ist ein unersättlicher Leser. Als er gefragt wurde, wie er Raketen bauen lernte, antwortete er: “Ich habe Bücher gelesen.”

Und was meinen Sie, was könnte die Grundlage für den Börsenerfolg von Warren Buffett sein, an deren Anlagekonzept des Value Investings sich der Hanseatische Börsendienst seit vielen Jahren orientiert? Sie ahnen es bereits: Warren Buffett verbringt täglich fünf bis sechs Stunden mit dem Lesen von fünf Tageszeitungen sowie etwa 500 Seiten Geschäftsberichten. In den ersten Jahren seiner Karriere soll Warren Buffett sogar 600 bis 1000 Seiten täglich gelesen haben. Wie bin ich selber einst auf Buffett aufmerksam geworden? Natürlich auch durchs Lesen. Wer beispielsweise seine Aktionärsbriefe als Vorstandschef von Berkshire Hathaway liest, kann sehr schnell feststellen, dass Buffett einer der klügsten Köpfe der Finanzwelt ist.

Lesen ist somit ein ganz entscheidender Erfolgsfaktor. Es ist absolut kein Zufall, dass erfolgreiche Menschen häufig auch sehr viel lesen. Das beste langfristige Investment ist somit eine Investition in die eigene Bildung, in gute Lektüre!

Doch wem erzähle ich dies? Sie gehören bereits zu den wissbegierigen Lesern, die bereits in eine erfolgreiche Zukunft investieren. Unsere ganz langjährigen Leser sind übrigens auf ihrem Weg zu ein klein wenig Wohlstand bereits einige Schritte vorangekommen, sofern sie die Prinzipien des Value Investings angewendet haben. Unser Musterdepot hat seit Anfang 1999 von 10.000 Euro auf aktuell 337.654 Euro zugelegt – auch ein Beleg dafür, dass sich regelmäßiges Lesen lohnen kann.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein.
Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Themen des Hanseatischer Börsendienst Nr. 16/2022

Designelement

Bestellung

Sollten Sie über einen gültigen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen im nächsten Schritt entwerten.
Der Rabattbetrag wird im Warenkorb automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen.

Jahresbezug

220,-

Monatsbezug

20,-