Zum Hauptinhalt springen
Global in Gewinner-Aktien investieren.
Der Internationale
Der Internationale

Air Liquide stufen wir weiterhin als einen charttechnischen Dauerläufer ein

09.08.2022 | Der Internationale Nr. 16/2022

Der Aktienkurs von Air Liquide (ISIN: FR0000120073 – 134,54 Euro) hat sich gegenüber der Einstiegsnotiz wieder ins Plus zurückgekämpft. Das hat sich der Industriegase-Hersteller auch verdient. Denn operativ laufen die Geschäfte gut, wenngleich es auch hier Rückschläge bei den Russland-Aktivitäten gab. Für das laufende Jahr geht der Vorstand weiterhin davon aus, die operative Marge und den um Sondereffekte bereinigten Nettogewinn steigern zu können. Zumindest dann, wenn es zu keinen erheblichen wirtschaftlichen Störungen kommt.

Dem zweitgrößten Branchenvertreter ist in einem Markt mit oligopolistischen Marktstrukturen zuzutrauen, steigende Kosten weitgehend an die Kunden weiterzureichen. Auch das nährt die Hoffnung auf eine Gewinnsteigerung von rund 10% p.a. in den kommenden Jahren.

Angesichts der beackerten industriellen Endmärkte und der Verwendung von Erdgas als Rohstoff dürfte Air Liquide zwar nicht immun sein gegen die europäische Gas-Krise. Dank der erwähnten Preissetzungsmacht, der regionalen Diversifizierung (Europa steuert rund 40% des Umsatzes bei) und der vertraglichen Absicherung (mehr als 40% des Umsatzes erzielt man im Rahmen von Take-or-pay-Verträgen, die vorsehen, dass die Kunden einen Teil der Gebühren zahlen müssen, auch wenn kein Gas verfügbar ist) stufen wir unseren Mitfavoriten jedoch als relativ widerstandsfähig ein. Das rechtfertigt es aus unserer Sicht, weiter an dem Wert festzuhalten. Denn wir setzen darauf, dass dieser Titel den seit 1988 aufgebauten langfristigen charttechnischen Aufwärtstrend behaupten kann.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein.
Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Bestellung

Sollten Sie über einen gültigen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen im nächsten Schritt entwerten.
Der Rabattbetrag wird im Warenkorb automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen.

Jahresbezug

210,-

Monatsbezug

18.40