Zum Hauptinhalt springen
Der Internationale
Global in Gewinner-Aktien investieren.
Der Internationale
article.title

Korrektur jederzeit denkbar – aber übergeordneter Haussezyklus intakt

13.07.2021 | Der Internationale Nr. 14/2021

Einen Vorgeschmack darauf, was dann passieren könnte, gab der vergangene Donnerstag, als die Kurse plötzlich auf breiter Front unter Druck gerieten. Gemessen an der weiter niedrigen Volatilität ist zwar alles ruhig, aber viele Marktteilnehmer tragen ein gewisses Unwohlsein mit sich herum. Das hat ganz einfach damit zu tun, dass sie nach einem Anstieg der Weltbörsen seit März 2020 von mehr als 80% den Markt einfach reif für eine Korrektur halten. Daten wie jene, wonach die spekulativen Netto-Long-Positionen in Aktien-Futures auf ein Rekordhoch von rund 200 Mrd. Dollar gestiegen sind, sind nicht dazu angetan, das Unbehagen zu mildern. Zumal diese Zahl 0,54% der Marktkapitalisierung des S&P 500 entspricht, was der Schwelle von rund 0,60% sehr nahe kommt, die den Kurskorrekturen von mehr als 10% in den Jahren 2015, 2018 und 2020 vorausging, wie Canaccord Genuity vorrechnet.

Der erwähnte schwache Handelstag in der Vorwoche in Verbund mit Beobachtungen wie diese erinnern daran, dass es gilt, auf der Hut zu sein. Allerdings herrscht diese Haltung überall vor. Und so führte der letztlich überschaubare Einbruch am vergangenen Donnerstag sofort dazu, dass sich die Stimmung unter den Anlegern schlagartig verschlechterte. Es könnte deshalb durchaus auch so kommen, dass sich die Kurse wie praktisch schon in all den Vorjahren auch weiterhin an einer Wand der Angst nach oben hangeln.

Aber selbst wenn es über die Sommermonate hinweg zu einer Korrektur kommen sollte, ist das beim aktuellen Stand der Dinge noch kein Anlass, um bei mittel- bis langfristig ausgerichteten Depots etwas zu verändern. Denn viele der führenden Aktienleitindizes weltweit befinden sich weiterhin in einem seit März 2009 bestehenden übergeordneten Aufwärtstrend. Das sorgt für einen intakten charttechnischen Hausse-Zyklus, wie auch ein auf Rekordkurs befindlicher MSCI-Weltindex belegt, der keinen anderen Rat zulässt, als bis auf weiteres investiert zu bleiben.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Bestellung

Sollten Sie über einen gültigen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen im nächsten Schritt entwerten. Der Rabattbetrag wird im Warenkorb automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen.

Jahresbezug

210,-

Monatsbezug

18.40