Zum Hauptinhalt springen
Austria Börsenbrief
Wir wissen, wie Börse geht.
Austria Börsenbrief
article.title

ATX dürfte Rückkehr in den Aufwärtstrend gelingen

04.08.2021 | Austria Börsenbrief Nr. 30/2021

Aus charttechnischer Sicht steht der ATX vor einer wichtigen Schwelle. Das österreichische Börsenbarometer hat sich zuletzt wieder zurück in Richtung des Mitte Juni erreichten Jahreshochs gekämpft. Sollte dieses um 1.560 Punkte liegende Hoch nach oben überwunden werden, würde damit ein neues Kaufsignal ausgelöst und der Aufwärtstrend würde wieder voll intakt gelten. Die zuletzt ganz überwiegend guten Halbjahreszahlen sowie einige Prognoseanhebungen sprechen dafür, dass dieser Ausbruch gelingen wird. Zudem spricht weiterhin das extrem niedrige Zinsniveau für weitere Zuflüsse an den Aktienmarkt. Zinsen werfen österreichische Staatsanleihen erst bei Laufzeiten ab 20 Jahren wieder ab. Doch auch bei dieser extrem langen Laufzeit von zwei Jahrzehnten liegt der Zins nur bei 0,2 Prozent jährlich und wer heimische Staatsanleihen über eine Laufzeit von 10 Jahren hält, der wird nicht einmal seinen eingesetzten Anlagebetrag in Euro zurückerhalten. Damit stellen sichere Anleihen weiterhin keine echte Alternative zu Aktien dar.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Bestellung

Sollten Sie über einen gültigen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen im nächsten Schritt entwerten. Der Rabattbetrag wird im Warenkorb automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen.

Jahresbezug

345,-

Monatsbezug

31,-