Facebook Pixel
Zum Hauptinhalt springen
Aktie der Woche
Für Anleger, die wenig Zeit haben.
Aktie der Woche
article.title

DAX mit einem kleinen Rücksetzer

02.02.2019 | Aktie der Woche Nr. 05/2019

In der abgelaufenen Woche ging es für den Dax um gut 100 Punkte nach unten. Bei einem aktuellen Dax-Stand von 11.181 Punkten hat sich an der charttechnischen Ausgangslage aber nichts Entscheidendes geändert. Das heißt, der deutsche Leitindex bewegt sich weiter in einem kurzfristigen Aufwärtstrend und in einem mittelfristigen Abwärtstrend. An den letztgenannten Abwärtstrend sind die Notierungen herangelaufen und es steht somit die wichtige Entscheidung an, ob ein Ausbruch nach oben gelingt oder es doch wieder nach unten geht. Argumente finden sich im Grunde genommen sowohl für steigende als auch für fallende Notierungen. Mit Blick auf die kommenden Wochen dürfte letztlich viel davon abhängen, wie es beim Handelskrieg zwischen China und den USA weitergeht.

In dieser Hinsicht tendieren wir derzeit zu der Annahme, dass es zu einem „faulen“ Kompromiss kommt, uns die zunehmende Rivalität zwischen diesen beiden Großmächten in der Zukunft aber weiter auf Trab halten wird. Ansonsten geht es in der kommenden Woche in Sachen Konjunkturdaten etwas ruhiger zu. Zu beachten ist am Montag die Euroland Sentix-Konjunkturumfrage, am Dienstag der US-ISM-Index Dienstleistungsindex sowie am Donnerstag die deutschen Produktionsdaten für das produzierende Gewerbe.

Einiges los ist dagegen erneut an der Berichtsfront. Alleine in Deutschland und Österreich legen unter anderen diese Unternehmen Quartalszahlen vor: Infineon, AMS (beide Di.), RBI, Daimler, OMV, Münchener Rück (alle Mi.), Voestalpine (Do.).

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Abonnement-Bestellung

Jahres-Abo

150,-

Bestellen