Zum Hauptinhalt springen
Money Mail
Aktiv investieren und profitieren.
Money Mail
article.title

Bewertungsvorteil zu Anleihen ist die grosse Aktienkursstütze

28.01.2021 | Money Mail Nr. 010/2021

Das Geschehen an Europas Börsen als ein Block zu analysieren ist nach wie vor schwierig. Es gibt zwar offiziell eine Union, aber das Geschehen ist in verschiedenen Ländern oft von unterschiedlichen Faktoren geprägt. In Deutschland beispielsweise könnte man basierend auf traditionellen Bewertungskennziffern etwa mit Blick auf den Dax zu dem Schluss kommen, dass der deutsche Leitindex gemessen an der historischen Bandbreite derzeit vergleichsweise hoch bewertet ist. Aber derzeit fokussiert sich die Mehrheit der Marktteilnehmer zum Glück aus Sicht der Bullen darauf, dass der Bewertungseindruck gemessen an den tiefen Anleiherenditen, sowohl in Deutschland als auch in Europa, nach wie vor vorteilhaft für Aktien ausfällt. Die Société Générale erinnert in diesem Zusammenhang daran, dass sich die Aktienrisikoprämie in Europa weiterhin im attraktiven Bereich bewegt. Mit der Aktienrisikoprämie meinen die Analysten bei der französischen Großbank das Ergebnis aus Eigenkapitalkosten minus risikofreien Zinssatz. Wie die Grafik oben zeigt, sind demnach auch unter diesem Aspekt Aktien derzeit nach wie vor günstiger als Anleihen. Das spreche dafür, dass bis auf Weiteres Anleger-Gelder in die Asset-Klasse Aktien fließen, was helfen sollte, die Kurse zu stützen bzw. zu beflügeln. Unser Fazit: Einige Bewertungskriterien stehen zwar inzwischen auf Rot, verglichen mit Anleihen sind Aktien aber noch relativ günstig. Solange es dabei bleibt und sich keine nachhaltigen charttechnischen Verkaufssignale einstellen, ändern wir nichts an den bestehenden Anlageempfehlungen.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Bestellung

Sollten Sie über einen gültigen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen im nächsten Schritt entwerten. Der Rabattbetrag wird im Warenkorb automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen.

Jahresbezug

257,-

Halbjahresbezug

144,-

Monatsbezug

24,-

Aktuelle Ausgabe

3,-