Facebook Pixel
Zum Hauptinhalt springen
Hansetischer Börsendienst
Börsenerfolge seit 1961 am deutschen Aktienmarkt.
Hanseatischer Boersendienst
article.title

Polytec weist trotz Gewinneinbruch ein attraktives KGV um 8 auf

21.01.2019 | Hanseatischer Börsendienst Nr. 2/2019

Unsere Altempfehlung Polytec (ISIN AT0000A00XX9, Euro 9,50) liegt bei Umsatz und Gewinn unter den bisherigen Planzahlen. Nach vorläufigen Zahlen hat der Automobilzuliefe­rer im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von rund 637 Mio. Euro erwirtschaftet. Das vorläufige EBITDA (Ergebnis vor Zin­sen, Steuern und Abschreibungen) beläuft sich auf rund 67 Mio. Euro und ging damit im Vorjahresvergleich um rund 19% zurück. Die EBITDA-Marge sackte gegenüber dem Vorjahr von 12,2% auf rund 10,3% ab. Das Ergebnis vor Zinsen und Steu­ern (EBIT) ging gemäß den vorläufigen Zahlen um rund 15 Mio. Euro auf rund 40 Mio. Euro zurück. Dies entspricht einer EBIT-Marge von rund 6,2% (Vorjahr: 8,1%). Polytec hatte zuvor mit einem Umsatz von 650 Euro sowie einem EBIT um 45 Mio. Euro gerechnet. Als wesentliche Gründe für den Rückgang der Ergebniszahlen nennt der Vorstand Abrufkürzungen und Um­satzeinbußen auf Basis der reduzierten Produktion von Diesel- PKW sowie der Umstellung auf den in der EU seit September 2018 anzuwendenden Abgas- und Verbrauchsstandard WLTP...  

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Abonnement-Bestellung

Jahres-Abo

220,-

Bestellen

Halbjahres-Abo

120,-

Bestellen