Facebook Pixel
Zum Hauptinhalt springen
Austria Börsenbrief
+16% p.a. seit 1993 - Wir wissen, wie Börse geht.
Austria Börsenbrief
article.title

Post wird lästigen Konkurrenten los

13.03.2019 | Austria Börsenbrief Nr. 11/2019

Österreichische Post (ISIN AT0000APOST4, Euro 37,22) ist einen lästigen Konkurrenten los: Die Deutsche Post DHL gibt ihre eigene Paketzustellung in Österreich auf. Stattdessen gehen die beiden Unternehmen eine langfristige Partnerschaft ein. Die Kooperation soll noch heuer starten. Dann wird die Zustellung von Paketen in Österreich über die Österreichische Post erfolgen. Die Österreichische Post sieht in dieser Zusammenarbeit die Chance, das bis 2022 angepeilte Wachstum der transportierten Pakete auf 150 Mio. Pakete (von derzeit 108 Mio.) früher als bisher geplant zu erreichen. Beim operativen Ergebnis hält der Post-Vorstand jedoch zumindest zunächst einmal an der 2019er Prognose fest, weil vor dem Hintergrund steigender Paketmengen auch steigende Investitions- und Integrationskosten gestemmt werden müssen. Die Freigabe der Vereinbarung durch die Wettbewerbsbehörden steht noch aus, sollte jedoch kein Problem sein...

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Abonnement-Bestellung

Jahres-Abo

315,-

Bestellen

Halbjahres-Abo

162,-

Bestellen

Quartals-Abo

84,-

Bestellen