Facebook Pixel
Zum Hauptinhalt springen
Aktie der Woche
Für Anleger, die wenig Zeit haben.
Aktie der Woche
article.title

DAX mit kleiner Erholung im Wochenvergleich

15.12.2018 | Aktie der Woche Nr. 51/2018

Der Dax kann für die abgelaufene Woche ein Plus von 0,7% vorweisen. Bei einem Stand von 10.865.77 Punkten hat sich aber am charttechnischen Abwärtstrend noch nichts geändert. Und weil neuerdings auch die Wall Street in den Seilen hängt, dürfte es so lange schwierig bleiben mit einer Wende zum Besseren, wie der als Weltleitbörse fungierende US-Aktienmarkt nicht wieder auf die Beine kommt. Beim Versuch, das zu schaffen, macht etwas Hoffnung, dass sich endlich die Stimmung unter den US-Anlegern auf breiter Front eingetrübt hat. Als Kontraindikator gewertet wäre es jetzt noch gut, wenn auch noch echte Panik ausbricht. Denn das ist traditionell die beste Ausgangsbasis für einen Neueinfang.

Zur Vorsicht mahnt uns aber, dass aus unserer Sicht praktisch weltweit der Wahnsinn regiert und so lange nicht in vielen Ländern die Machthaber ausgetauscht werden und allgemein ein Umdenken stattfindet, besteht die Gefahr, dass die lange Liste mit Problemen so schnell nicht kürzer wird. Denkbar ist trotz allem, dass es zum Jahresende noch zu einer kleinen Weihnachtsrally reicht. Zumindest ist das historisch gesehen beim Dax ein relativ häufig zu beobachtendes Verhaltensmuster. Um dieses Muster auch in diesem Jahr wiederholen zu können, kommt es vor allem darauf an, was am kommenden Mittwoch die US-Notenbank neben einem wahrscheinlichen Zinserhöhungsbeschluss sonst noch zur weiteren Geldpolitik zu sagen hat.

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Abonnement-Bestellung

Jahres-Abo

150,-

Bestellen