Facebook Pixel
Zum Hauptinhalt springen
Aktie der Woche
Für Anleger, die wenig Zeit haben.
Aktie der Woche
article.title

Dax fällt etwas zurück

09.03.2019 | Aktie der Woche Nr. 10/2019

Mit minus 1,2% musste der Dax in der abgelaufenen Handelswoche einen Dämpfer hinnehmen. Zu sehen ist der Rückfall auf 11.458 Punkte dabei auch vor dem Hintergrund der von dem deutschen Leitindex seit Ende Dezember hingelegten Rally. Gewinnmitnahmen sind nach so einem Zwischenspurt durchaus normal. Was allerdings Fragen aufwirft, sind zum einen die nach wie vor oft schlechten deutschen Konjunkturdaten. Zum anderen verpuffte ein überraschend expansiver Schritt der EZB bisher am Aktienmarkt komplett, was wiederum die Frage aufwirft, ob die Geldpolitik nicht vielleicht doch langsam ihre positive Kurskraft verliert. Das sind alles Dinge, die es als Anleger zu beachten gilt, wobei es charttechnisch so ist, dass wir uns kurzfristig seit Weihnachten weiter in einem Aufwärtstrend bewegen und mittelfristig seit Januar 2018 in einem Abwärtstrend. Erst wenn sich daran jeweils etwas ändert, sind eventuell grundsätzlich neue Anlageentscheidungen zu treffen.

Ansonsten kommt es in der nächsten Woche vor allem darauf an, was am 12. März in Großbritannien bei der zweiten Abstimmung zum Brexit-Austrittsabkommen herauskommt. Von Interesse sind außerdem die deutsche Industrieproduktion am Montag sowie ebenfalls zum Wochenauftakt die US-Einzelhandelsumsätze. Am Dienstag und Mittwoch stehen in den USA auch noch die Verbraucherpreise sowie die Auftragseingänge langlebiger Güter an. Im Zuge der auslaufenden Berichtssaison gibt es Zahlen von Adidas, EON, Innogy, Verbund (Mi.), Lufthansa, RWE, Lenzing, Österreichische Post, Adobe, Broadcom und Oracle (Do.) sowie von Linde (Fr.).

Interesse geweckt?

Sind Sie bereits Abonnent? Dann loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie noch kein Kunde sind, wählen Sie bitte aus unseren Abo-Angeboten aus:

Abonnement-Bestellung

Jahres-Abo

150,-

Bestellen